Bei ANSON’S geht es um echte Beratung, echte Menschen und – echten Stil! Heute möchten wir Ihnen daher wieder einmal 3 unserer kompetenten Mitarbeiter und ihren ganz persönlichen Look vorstellen. Was Mode für sie bedeutet? Wie ihr individueller Style ihre Arbeit beeinflusst? Was sie am liebsten in der Freizeit tragen? Unser Mitarbeiter aus Bonn erzählt es Ihnen gern.

LEON KRIEBISCH

 

Ich arbeite seit 2013 bei ANSON’S und bin eigentlich durch meinen Bruder in die Modebranche gerutscht. Was mich modisch inspiriert? Das sind nicht nur Instagram und Facebook, sondern vor allem auch die Kollegen! Meinen persönlichen Look würde man wohl als „smart casual“ beschreiben, da ich privat am liebsten Basics trage. Wenn ich mein absolutes Lieblingsteil auswählen müsste, wäre das definitiv meine Light-Daunenjacke von Blauer USA - ich mag aber auch Labels wie Adidas und Tommy Hilfiger. Was aktuell jeder Mann im Kleiderschrank haben sollte: Ein blaues Sakko, mehrere weiße Hemden, 2-3 Einstecktücher und eine hellgraue Chinohose.

SAKKOS ENTDECKEN

HEMDEN ENTDECKEN

CHINOS ENTDECKEN