Business as casual
  • Business as casual

    Mehr Lässigkeit, mehr Bequemlichkeit, mehr Kombinationsfreiheit! Wir zeigen Ihnen, wie man die neuen Business-Styles trägt. Mit Mut zur Farbe und zu Mustern – vor allem Karos – stehen sie für ein neues modisches Selbstbewusstsein.
     

    Genau deshalb haben wir die beiden erfolgreichen Schauspieler David Schütter und Emilio Sakraya in den Business-Trends der Saison für Sie fotografiert.

    David wurde bereits mit dem Studio Hamburg Nachwuchs preis ausgezeichnet. Emilio begeistert in Produktionen wie „4 Blocks“ und „Kalte Füße“. Typmäßig könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein. Trotzdem sind sie echte Kumpels und ein ziemlich cooles Duo. 

     

    Entdecken Sie die neuen Business Trends und besuchen uns in Ihrem nächsten ANSON'S Store!

     

     

     

  •  

     

     

    DIE MISCHUNG MACHT’S

     


     

    Kombinationstalenten sind in dieser Saison keine Grenzen gesetzt. Nicht nur Farben, sondern auch Stilrichtungen und Muster können gemixt werden. Hauptsache, selbstbewusst und mit der richtigen Haltung! Accessoires wie Schleife, Krawatte & Co geben dem Outfit den nötigen Business-Appeal. Key-Piece der Saison: die Weste.

     

     

  •  

     

     

    OFFICE DRESSCODE: ENTSPANNT

     


     

    Die neuen Office-Buddies: sportive Anzüge und Chinos im Anzug-Look mit bequemem Gummibund. So sitzt es sich im Termin entspannt wie nie zuvor. Blouson anstelle von Jacket oder Stehkragen statt klassischem Kent - generell darf es in dieser Saison etwas lässiger sein. Ein Sakko über Pullover und Chino-Hose sorgt für das nötige Minimum an Seriosität.

     

     

  •  

     

     

    JE NACH STIMMUNGSLAGE

     


     

    Auch im Office wird es nun bequemer! Jetzt heißt es: Anzüge dürfen leger gestylt werden. Lässiger Rollkragenpullover und coole Sneaker brechen den klassischen Zweiteiler auf und sorgen für neue Bewegungsfreiheit im Büro-Alltag. Denn hier liegen sportive Elemente und Casual-Kombinationen aktuell absolut im Trend. Mit klassischem Hemd und ein paar edlen Accessoires wird jedoch im Handumdrehen ein eleganter Look für kurzfristige Kunden-Meetings daraus.