Trend-Tipps aus Hamburg
  • Trend-Tipps aus Hamburg

    Was uns von ANSON’S besonders am Herzen liegt? Echte Menschen und echte Beratung!
    Beides finden Sie vor allem in unseren Stores, heute aber auch online. Denn wir möchten Ihnen drei unserer Mitarbeiter vorstellen – so kompetent und vielfältig in Sachen Stil wie ANSON’S selbst.

    Lernen Sie nicht nur ihre individuellen Vorlieben in Sachen Mode, sondern auch ihren Job und vor allem ihre persönlichen Trend-Tipps für das Jahr 2019 kennen!

    Übrigens: wenn Sie sich – genau wie unsere Mitarbeiter – auch für Mode, Menschen und Zahlen begeistern können, bewerben Sie sich doch einfach bei uns. Wir suchen Verstärkung und zwar nicht nur in der Kundenberatung. Es warten vielfältige Möglichkeiten auf Sie!

    Zu unseren Stellenanzeigen >

     

  • LENNART WALKEMEIER

     


     

    "Ich bin seit 3 Jahren Junior Trainee bei ANSON’S. Was mir hier besonders gefällt? Dass wir einfach für jeden Stil, jeden Anlass und jeden Geschmack das passende Outfit in petto haben. Für mich persönlich ist Mode eine Gelegenheit meine Persönlichkeit auszudrücken. Im Job sieht man mich oft in schmal geschnittenem Anzug mit Sneakern, privat eher mit oversized Hoodie und Jeans. Ich versuche aber keinesfalls meinen Kunden diesen Look aufzudrängen oder sie zu verkleiden. Ich schlage ihnen eher Möglichkeiten vor, wie sie ihren ganz individuellen Stil ein bisschen modernisieren oder ergänzen können. Meine Lieblingstrends für 2019: neben klassischen Kurzmänteln definitiv die neuen oversized Formen – alles wird weiter und lockerer. Und die aktuellen Farben Curry und Senfgelb natürlich.

     

     

  • JONAS MEURER

     


     

    “Der persönliche Kleidungsstil bzw. ein bestimmter Look kann sich total auf das Selbstbewusstsein und Auftreten eines Menschen auswirken – und auf die Wirkung, die man auf andere hat. Ich selbst trage meistens Sneaker, Jeans und Sweatshirt. Neuen Trends gehe ich gerne nach, ich würde aber nie etwas tragen, in dem ich mich nicht wohlfühle. Die Trends der Saison? Passformen werden generell weiter (adé Skinny Jeans!), vor allem Hosen werden nun gecropped getragen. Auch wenn es momentan modisch eher casual zugeht, finde ich, dass jeder Mann unbedingt einen eleganten, schmal geschnittenen Anzug besitzen sollte. Was mir extremen Spaß macht ist die Kundenberatung. Vorschläge machen, Tipps geben und gemeinsam mit dem Kunden eine Stilrichtung finden, die zu ihm passt.“

     

     

  • THOMAS LOKIETZ

     


     

    “Ich bin bereits seit 1999 bei ANSON’S tätig und empfinde es als das größte Kompliment, wenn der Kunde mit dem von mir vorgeschlagenen Outfit zufrieden ist! Ich selbst fühle mich in einem Mix aus skandinavischer Lässigkeit und britischem Understatement am wohlsten. Meine Fashion-Inspirationen hole ich mir u.a. von Pinterest und Instagram, aus Magazinen und Filmen aber auch direkt von den Straßen großer Metropolen wie London, Berlin und Stockholm. Meiner Meinung nach suchen sich die Kunden unterbewusst einen Verkaufsberater aus, dessen Stil ihrem eigenen ungefähr entspricht. Modisch aktuell ganz im Trend: Dreiteilige Anzüge. Sakko mit breitem Revers und Spitzfacon, passende Weste und Bundfaltenhose. Außerdem sind Streifen und Karos ein wichtiges Thema."