Anzug Trends 2023
Nicole Dicke

Nicole Dicke

Die Anzug Trends 2023

Welche Anzüge sind modern?

Endlich wieder Zeit für Anzüge! Nach Monaten im Homeoffice feiert der Anzug 2023 nicht nur sein Comeback im Büro, auch in der Freizeit und auf Festen ist er wieder ein gerne gesehener Gast. Und das so individuell wie nie zuvor: neue Designs, vielfältige Stoffe und Schnitte, innovative Farben und Muster. Wir verraten Ihnen, mit welchen Anzug Trends Sie in dieser Saison perfekt gestylt sind.

Im Anzug zu jedem Anlass

Der Anzug ist mittlerweile nicht mehr nur als Business-Outfit anzusehen, sondern wird auch gerne in der Freizeit getragen. Somit sind die Anlässe, zu denen man einen Anzug tragen kann, vielfältiger und freier geworden. Auch die Farbpalette reicht deutlich über traditionelle Töne wie Anthrazit, Dunkelblau und Schwarz hinaus. Bei Materialien und Mustern darf mutig experimentiert, Sakko und Jackett können sogar durch einen Blouson ersetzt werden. Ob also Anzug mit Sneakern, angesagtem Shacket oder mit smarten Accessoires zum Anzug wie Sonnenbrille, Hut oder Einstecktuch – 2023 ist so einiges anders und vieles erlaubt.

Diese Anzug Trends haben jetzt Saison

Classic oder casual? Gediegen oder gewagt? Welche Anzug-Modelle sind 2023 modern und zu welcher Gelegenheit lassen Sie sich am besten tragen? „Soft Comfort Formal“ nennt sich der neue Trend, der sich in dieser Saison durchsetzt. Traditionelle Töne finden sich meist nur noch in konservativen Branchen wie Banken, Konzerne oder in der Politik wieder – bunte Muster oder der beliebte „Preppy-Style“ in hellen Pastell- und Naturtönen bestimmen darüber hinaus die herrlich frischen Freizeitlooks.

Der gemusterte Anzug

Der Nadelstreifenanzug ist und bleibt immer ein heiß gehandelter Favorit, was gemusterte Anzüge angeht. Aber auch alle Arten von Karos passen zu jeder Jahreszeit. Früher galt die Regel, dass von drei Teilen (Anzug, Hemd und Krawatte) nur ein Teil ein Muster aufweisen sollte – heute dürfen Sie Ihrem persönlichen Geschmack einfach freien Lauf lassen. Trotzdem gilt nach wie vor: Groß-karierte oder gestreifte Anzüge können etwas auftragen. Kräftigere Herren greifen zu feinen Musterungen wie dezentem Glencheck oder feinen Längsstreifen.

Die perfekte Gelegenheit: Ob im Office oder im Restaurant – der legere Anzug mit Muster passt in jede lockere Gesellschaft, aber auch im Office kann er je nach Dresscode stylisch getragen werden. Besonders modern wirken dazu weiße Sneaker.

Der helle Anzug

Ob Pastellfarben, Beige oder Offwhite der lässige Preppy-Style in seinen typischen hellen Naturtönen macht auch vor Anzügen nicht halt. Ganz im Gegenteil: Sommerlich, sportive Kombinationen versprühen den Charme US-amerikanischen Lifestyles und rebellieren sozusagen gegen das uniformierte Dasein des klassischen Anzugs. Im Vintage-Look der 80er-Jahre sind Sie mit Ihrem Preppy-Outfit im Frühling/Sommer 2023 modemäßig ganz vorne mit dabei.

Die perfekte Gelegenheit: Ein heller Anzug ist der perfekte Freizeitbegleiter. Tragen Sie ihn im Urlaub, beim Brunch mit der Familie oder zu verschiedensten Anlässen mit legerer Kleiderordnung. Dazu passen leichte Slipper oder Leinensneaker.

Der Short Suit

Ein kurzer Anzug ist vielleicht nicht jedermanns Sache, liegt aber diesen Sommer absolut im Trend. Wenn Sie sich also zu den wahren Trendsettern zählen, dann ist ein Short Suit Ihr persönliches Must-have für diese Saison. Ob ganz lässig mit Leinenhemd und Sneakern oder angezogener mit Lederschuhen und Business-Hemd – kurze Anzüge sind perfekt für mutige Herren geeignet.

Die perfekte Gelegenheit: Bevor Sie in Shorts und Sakko ins Büro oder zur Hochzeit Ihres besten Freundes marschieren, lieber einmal vorab erkundigen, wie genau der Dresscode lautet. Zu sommerlichen Anlässen, die eine etwas angezogenere Garderobe erfordern, wirken Short Suits immer lässig.

Der Oversized Anzug

Ein Anzug muss exakt sitzen und die Passform des Anzugs perfekt dem Körper schmeicheln? Nicht in dieser Saison. Schultern, Ärmel- und Hosenlängen dürfen großzügig geschnitten sein, denn Anzüge im lässigen Oversized-Look sind das Fashion-Statement 2023. Zwangloses Tailoring ist das Stichwort, denn auch in Sachen Stoffe, dürfen Sie gerne mal zu lockerem Leinen und anderen bequemen Materialien greifen. „Anzug für den Alltag“ lautet die Devise, mit T-Shirt, Tuch und Sneakern kreieren Sie genau nach diesem Motto.

Die perfekte Gelegenheit: Tragen Sie Ihren Look tagsüber beim Shopping, zum Date oder auch – je nach Material – im Büro. Lässige Schnitte sind der Anzug Trend 2023, mit dem Sie Trendbewusstsein und Stil beweisen.

Der Retro-Anzug

Ebenso reizvoll und angesagt wie die anderen Modelle ist der Anzug mit Retrocharme. Er orientiert sich stark an vergangene Zeiten und fällt vor allem wegen seiner überlang geschnittenen Hosen und seinen Bundfalten ins Auge. Kombinieren Sie statt einer Krawatte ein Halstuch dazu und tragen Sie Loafers ohne Socken, um den Vintage-Look zu perfektionieren. Auch ein zweireihiges Sakko verleiht Ihrem Retro-Style eine extravagante Note.

Die perfekte Gelegenheit: Der Retro-Anzug kann polarisieren, darf aber grundsätzlich bei nahezu jedem Anlass zum Einsatz kommen. Achten Sie aber darauf, dass er zu Ihrem Typ passt und Sie nicht „verkleidet“ aussehen.

Der Cord-Anzug

Cord ist so vielseitig, dass Sie das Material nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer tragen können. Der strapazierfähige Stoff bringt auch bestimmte Farben wie Braun- und Rottöne ideal zum Ausdruck. So bodenständig und bequem, wie er daherkommt, passen ein lässiger Rollkragenpullover und angesagte Desert Boots oder Chelseas einwandfrei zu seinem eher rustikalen Auftreten. Zu sommerlichen Cord Anzüge tragen Sie ein weißes Shirt oder Hemd drunter und kombinieren den Look mit leichten Slippern oder Sneakern.

Die perfekte Gelegenheit: Mit einem Cord-Anzug sind Sie tagsüber angemessen gekleidet. Er macht sich besonders gut bei einem gemütlichen Nachmittag bei Freunden, in der Kunstausstellung oder beim Besuch im Café.

Der Broken-Suit

Für alle Männer, die neue Wege gehen und bewusst die Tradition des geknöpften Jacketts brechen wollen, ist dieser Trend wie geschaffen: Zur eleganten Stoffhose matchen Sie einfach mal mutig ein extravagantes Zip-Sakko, ein angesagtes Shacket oder einen feinen Blouson. Verzichten Sie auf das übliche Oberhemd und tragen Sie stattdessen zu diesem lässigen Look legere Alternativen wie ein T-Shirt, ein Polohemd oder einen Hoddie. Farblich korrespondierende Sneakers runden Ihren ungezwungenen Style sportlich-elegant ab.

Die perfekte Gelegenheit: Ihre neue Anzug-Kombination lässt sich ideal zu avantgardistischen Abendveranstaltungen wie eine Galerieeröffnung, zum Dinner mit Freunden oder bei einem Städtetrip tragen.

Der klassische Anzug

Sie sind jetzt nicht so der Typ für große Veränderungen und bleiben auch in puncto Mode gerne Ihrem Stil treu? Gar kein Problem, denn der zeitlose Anzug in bewährten Schnittmustern und Farben wie Anthrazit, Dunkelblau und Schwarz kommt nie aus der Mode und bleibt auch 2023. Der mittlerweile fast in jedem Anzug verarbeitete Stretch-Anteil sorgt den ganzen Tag für einen komfortablen Sitz – ein hochwertiges Hemd und elegante Lederschuhe unterstreichen seinen klassischen Look. Für sportliche Akzente dürfen Sie gerne auch mal zu einem Paar Sneakern greifen.

Die perfekte Gelegenheit: Mit diesem Klassiker sind Sie rund um die Uhr und in jeder Situation gut gekleidet. Achten Sie jedoch auf die richtigen Accessoires.

Sie schauen gerade an sich herunter und denken: „Wird noch einmal Zeit für einen neuen Anzug?“ Dann hält diese Saison eine große Auswahl an angesagten Modellen für Sie bereit. Vielleicht konnten wir Sie inspirieren und Sie haben Ihren persönlichen Anzug-Trend 2023 für sich bereits gefunden.